Fremdkörperoperation

 

Therapie
Die konservative Therapie mit einem Magnet stellt immer noch die 1. Wahl dar. Doch die chirurgische Vorgehensweise ist unverzichtbar, sollte die Therapie mit dem Magneten keinen Erfolg bringen. Dies kann der Fall sein wenn z.B. der Fremdkörper nicht metallisch ist oder ein Nagel / Draht gebogen ist & der Magnet diesen nicht davon abhalten kann weiterhin in die Wand des Netzmagens zustechen.

output-onlinepngtools.png

 

 Handeln
Diese Operation sollte möglicht früh durchgeführt werden um etwaige Komplikationen zu vermeiden.

Die Tierarztpraxis Baumann führt immer zuerst eine Ultraschalluntersuchung durch. In einigen Fällen ist auch eine Röntgenuntersuchung im Stall sinnvoll.

Die Operation dauert ca. 1.5 h und kann problemlos im Stall durchgeführt werden.

Bilder folgen in Kürze